5 untrügliche Zeichen, dass deine Seele leidet

1 .Du kommst morgens schwer aus dem Bett

Wenn du morgens öfter keine Lust zum aufstehen hast, kann das ein Zeichen dafür sein, dass es außerhalb deines Bettes nichts gibt, das dich genügend reizt, um in den Tag zu starten. Menschen, die ein seelen-gerechtes Leben führen, stehen meist gerne auf, weil sie sich schon auf den Tag freuen

2. Du sprichst viel über andere Menschen

Wenn du oft über andere Menschen sprichst, vor allen Dingen, wenn du schlecht über sie sprichst, zeigt das, dass du mit deinem eigenen Leben nicht zufrieden bist. Menschen, die mit ihrem eigenen Leben zufrieden sind, haben weder Zeit noch Lust sich über andere Leute aufzuregen.

3. Du bist immer müde und abgeschlagen

Wenn du genügend geschlafen hast und trotzdem immer müde bist, kann das ein Zeichen dafür sein, dass dein Leben dich langweilt. Natürlich können es auch Nährstoffmängel sein, daher lass das bitte von einem Arzt abklären. Aber grundsätzlich macht Unzufriedenheit erschöpft.

4. Du legst kaum wert darauf, deine Umgebung schön zu gestalten

Wenn du schon lange in einem Umfeld lebst, das du zwar eigentlich viel schöner gestalten könntest, aber keine Lust dazu hast, kann es ebenfalls sein, dass deine Seele so erschöpft ist, dass sie dafür (vermeintlich!) keine Ressourcen mehr hat.

5. Du hast keine Lust alte Freunde zu treffen

Menschen, die sich davor scheuen, alte Freunde zu treffen, vermeiden dies oft deshalb, weil sich fürchten, dass diese ein tolles und ausgefülltes Leben führen und man selbst nichts zu berichten und vorzuweisen hat. Daher werden Klassentreffen und ähnliche Zusammenkünfte oftmals vermieden.

Was du dagegen tun kannst:

  1. Versuche etwas zu finden, das du morgens gleich für DICH tust

Sei es ein paar Seiten lesen, etwas schreiben, etc. Morgenseiten schreiben eignet sich wunderbar dafür. Du brauchst nichts anderes zu tun, als morgens einfach aufzuschreiben, wie es dir geht. Das ist reinste Seelen-Hygiene und du wirst nach einiger Zeit merken, dass diese paar Minuten wirklich helfen, dein Leben neu zu gestalten.

2. Beginne damit, nur noch über andere Menschen zu sprechen, wenn du etwas Positives zu berichten hast.

Du wirst merken, dass es dir gleich besser geht, denn es schwächt uns, wenn wir uns negativ über andere Menschen auslassen.

3. Versuche genau hinzufühlen, was deine Seele erfreuen könnte.

Oftmals führt der Weg zu einem seelen-gerechten Leben über Kreativität. Was wolltest du immer schon machen und hast es vor dir hergeschoben?

4. Dreh den Spieß um. Mach deine Wohnung schön!

Fange an, alles aufzuräumen und zu putzen, gestalte die Wohnung mit ein paar Dekorationsgegenständen und du wirst sehen, dass das eine unglaubliche Wirkung auf dein Wohlbefinden hat. In einer sauberen, aufgeräumten Wohnung steht man auch viel lieber auf!

5. Beginne damit, dich wieder mit Menschen zu treffen und höre zu, was sie zu berichten haben.

Niemand führt ein absolut perfektes Leben, aber wir können aus dem, was andere uns erzählen auch lernen. Wenn du dich aufs Zuhören konzentrierst bist du außerdem ein viel angenehmerer Gesprächspartner, statt dass du nur über dich sprichst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s