Vortrag: Selbstfürsorge lernen

Freitag, der 27.9. 19.00 -21.00 Uhr     Vortrag: Selbstfürsorge lernen

Wenn nicht wir selbst gut für uns sorgen, wer soll es dann tun? Wege aus der Selbstausbeutung und Überforderung.

Selbstausbeutung ist die einzige offensichtliche Ausbeutung, die in unserer Gesellschaft nicht nur geduldet, sondern sogar bewundert wird. Dies geht so weit, dass es in vielen Lebensbereichen und Branchen als vollkommen normal betrachtet wird.

Doch wohin führt das? Dieser Frage werden wir uns an diesem Abend intensiv widmen und auch den Möglichkeiten, die uns aus den selbstauferlegten Ketten befreien.

Vortragende: Manuela Pusker  Kosten: freie Spende