Trommelrunde

Unter dem Titel   „Ahnen und sonstige Helferwesen“ findet am 20.10.2018 von 14 – 18h eine große schamanische Trommelrunde mit Alf Fuchs statt. Edlach an der Rax , Habsburgweg 1 in der „Alten Schule“.

Wir wollen wieder alle, die das Schamanische im Herzen tragen, ob sie es nun wissen oder nicht, zu einem Treffen einladen.

Dies ist ein idealer Zeitpunkt für schamanisches Reisen und schamanische Rituale, da es jene Zeit um Allerheilgen ist und die Vorhänge zwischen den Welten sehr dünn sind und somit sehr leicht Kontakte hergestellt werden können.

Es gibt an diesem Tag auch die Möglichkeit, eine Erfahrung in Bezug auf mediale Fähigkeit zu machen.

Diese Trommelrunde ist für alle Interessenten – vom Fortgeschrittenen bis zum Schnupperer. Für alle die Hilfe suchen. Für alle die Hilfe geben können. Für alle die Hilfe brauchen können. Und damit sind wir ausnahmslos alle gemeint. Eine Zeit, wo sich der Clan nach vielen Monden wieder trifft. Sich austauscht und erfahrungsmäßig ergänzt. Eine Zeit, wo uns vielleicht im Außen gezeigt wird, was wir für uns im Inneren anschauen und verbessern können.

Heilung bedeutet Ganzwerdung – also alles was wir tun können, um in uns den Frieden zu finden. Jenen Frieden, der beide Welten miteinander verbindet. Unsere alltägliche Wirklichkeit und die nicht-alltägliche Wirklichkeit der Spirits.

Viele unterstützende Maßnahmen, werden in der Trommelgruppe eingebracht und können somit erfahren werden und was immer die Themen auch sein werden, sie werden immer uns alle betreffen, denn wir sind alle miteinander verbunden.

Möge das große Ganze mit euch sein –  Samhein (Allerheiligen)

Energieausgleich ist wie immer 40.-€/Person

Ort: Alte Schule Edlach, Habsburgweg 1, 2651 Edlach/Rax

Anmeldung ist notwendig.